^

Energiemanagementsystem (EnMS)

nach DIN EN ISO 50001

Die Norm DIN EN ISO 500001 ist der Nachfolger der Norm DIN EN 16001 und hat das Ziel, die Energieeffizienz von Unternehmen zu verbessern.

Um dies zu erreichen, werden Systeme und Prozesse ein­geführt, die ungenutzte Energie­effizienz­potentiale er­schlie­ßen sollen.

Dies kann neben einer Steigerung der Wirtschaftlichkeit durch geringere Energiekosten weitere Vorteile haben, da der Gesetzgeber die gezielte Senkung des Energie­verbrauchs durch EnMS finanziell fördert.

Im Gegensatz zu anderen Normen besteht bei Energie­management­systemen nach DIN EN ISO 500001 keine Zertifizierungspflicht. Die Einführung ist somit freiwillig und lohnt sich für Unternehmen unabhängig von deren Branche oder Größe.

Ziel der Norm ist es, den Energieverbrauch zu senken und dadurch Umweltbelastungen zu reduzieren. Es handelt sich somit auch um eine Maßnahme zum Umwelt- und Klimaschutz.

EnMs-Infos anfordern! »

Wie funktioniert ein EnMS?

Ein EnMS erfasst die Energieflüsse in einem Unter­nehmen, d.h. die Energiequellen, den Energieeinsatz und die Energieverbraucher.

Anschließend wird der Stand der Energieeffizienz aller am Energieverbrauch beteiligten Anlagen und Prozesse bewertet.

Die Erfassung dieser Daten ist Grundlage für die Umsetzung von verschiedenen Maßnahmen zur Verbes­serung der Energieeffizienz. Dies können technische Maßnahmen oder organisatorische sowie strategische Managementansätze sein, die das Ziel haben, die energiebezogene Leistung zu verbessern.

Welche Vorteile hat ein EnMS?

Durch Einführung eines EnMS wird der Energiever­brauch gesenkt. Dies führt zur Reduzierung der Energie­kosten.

Darüber hinaus werden EnMS vom Gesetzgeber auf ver­schiedenste Weise finanziell gefördert:

  • Spitzenausgleich nach Strom- und Energiesteuergesetz
  • Besondere Ausgleichsregelung (BesAR)
    nach § 63 ff. EEG 2014
  • Teilweise Finanzierung der Maßnahmen bei deren erstmaliger Einführung

Außerdem hat die freiwillige Einführung eines EnMS positive Auswirkungen auf das Image Ihres Unterneh­mens, da Sie Ihr Energiebewusstsein demonstrieren und Ihren ökologischen Fußabdruck verbessern.


Gewerblicher Strom

Energiemanagementsystem

Persönlicher Kontakt

Industriestrom

Herr Elias
(030) 20 96 24 46

industriestrom
@schnellstrom.de

Gewerbestrom

Frau Hoppe
(030) 20 96 24 48

gewerbestrom
@schnellstrom.de

schnell strom.

apoll·on GmbH·Friedrichstr. 95·10117 Berlin
Fon:(030) 20 96 24 48
Fax:(030) 20 96 24 49

kontakt@schnellstrom.de